Update: Der Südkurier hat uns geantwortet.

Sehr geehrter Herr Möcker,

danke für Mail vom 8. Dezember und Ihre Ausführungen zu unserer Meldung. Selbstverständlich berichtigen wir in unserer morgigen Ausgabe, dass Sie nicht zu den Spaziergängen aufgerufen, sondern diese lediglich geteilt haben. Ebenso stellen wir klar, dass Sie Landtagskandidat und nicht Bundestagskandidat waren. Dass wir nicht über Frau Herrmann im Bundestagswahlkampf berichtet haben, stimmt so nicht. Ich hänge Ihnen hier den Link zu einem Bericht an:

https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald/schwarzwald-baar-kreis/wer-sind-eigentlich-die-anderen-die-direktkandidaten-der-freien-waehler-der-basis-und-der-mlpd-stellen-sich-vor-und-erzaehlen-welchen-vorurteilen-sie-am-haeufigsten-begegnen;art372502,10916371

Mit freundlichen Grüßen

Der Südkurier berichtet in seiner Ausgabe vom 8.12. dass der Kreisverband Schwarzwald-Baar zu einem Spaziergang aufgerufen hätte.

Im folgenden daher zuerst der Artikel des Südkurier.

Konkret handelt es sich um folgendes Bild
welches in unseren Gruppen gepinnt wurde, nach dem verschiedene Mitglieder uns auf diesen – wohl privaten Tipp – hingewiesen hatten.

Gegendarstellung zu „Die Basis ruft zu Spaziergängen auf“
In Ihrer Ausgabe vom 08.12.2021 stellen Sie in einem Artikel die Behauptung auf, die
Partei dieBasis Schwarzwald-Baar hätte zu Spaziergängen aufgerufen.

Leider haben Sie es versäumt, diese Behauptung vorab zu verifizieren. Der Kreisverband „dieBasis Schwarzwald-Baar“ hat zu keinem Zeitpunkt zu irgendetwas aufgerufen. Bei der im Artikel erwähnten Telegram-Gruppe handelt es sich um eine offene Gruppe, in welche jeder eintreten und schreiben kann. Bei der Mehrheit der
Gruppenmitglieder handelt es sich nicht um Parteimitglieder.

Es freut uns und wir fühlen uns geehrt, dass Sie uns die gute Idee des Spaziergangs zutrauen, allerdings befürchten wir, dass Sie weiter nach dem Initiator suchen müssen.

Wir haben lediglich davon Kenntnis erlangt und möchten dieses positive Ansinnen gerne unterstützen. Sicherlich ist Ihnen nicht entgangen, dass Montagsspaziergänge im gesamten Bundesgebiet stattfinden.

Gerade in der Zeit von Bewegungsmangel und Übergewicht ist es sehr zu begrüßen, wenn Menschen ihr Immunsystem stärken. Wie Sie ja wissen, ist Übergewicht ein Hauptrisikofaktor für einen schweren Verlauf einer Infektion mit dem Sars-CoV-2 Virus.

Schlussendlich bitten wir um Richtigstellung der  aufgestellten Behauptung, Herr Thomas Möcker sei Bundestagskandidat gewesen. Direktkandidatin für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar (286) war Frau Marie Herrmann.

Herr Thomas Möcker ist auch nicht der „Hauptredner“ der Gruppe, deren Inhaber er laut Artikel ist. Herr Möcker ist einer der beiden gleichberechtigen Sprecher des dieBasis Kreisverbandes Schwarzwald-Baar, welcher zum gegenwärtigen Zeitpunkt über 119 Mitglieder verfügt.

Mit basisdemokratischen Grüßen
Thomas Möcker
Sprecher des dieBasis
Kreisverbandes Schwarzwald-Baar

Unser Fazit lautet also:
Wir werden uns am nächsten Montag vor Ort einmal persönlich die Füße vertreten.